Bibel-Fan?

[Eine neuere Überarbeitung dieses Artikels findet ihr hier]

 

wuppertal_wolkenburg_0001
Ein Teil des Bibelmuseum Wuppertal, by Atamari [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)%5D, via Wikimedia Commons

Ich bin bekennender Bibel-Fan. Die Bibel ist für mich das Buch der Bücher. Dabei kommt es mir nicht so sehr darauf an, welche Bibelausgabe es ist: evangelisch, katholisch, …  Es sind die Texte selbst, die mich faszinieren und fesseln und in meinem Kopf umherschwirren.

Zugegeben, die Bibel liest sich nicht wie ein spannender Roman. Sie ist eine andere Sorte Buch. Sie ist gar nicht EIN Text, sondern eine Sammlung von mehr als 200 Einzeltexten. (Das Buch der Psalmen, oder genauer gesagt „die 5 Bücher der Psalmen“, besteht allein schon aus 150 Einzeltexten. – https://en.wikipedia.org/wiki/Psalms#Benedictions) Eine Sammlung von Kurzgeschichten liest man auch nicht hintereinanderweg wie einen Roman.

Bei der Bibel kommt natürlich noch dazu, dass diese Texte vor langer Zeit geschrieben worden sind. Man kommt nicht darum herum, sich auch selbst Zeit zu nehmen, um sich hineinzufühlen in diese Menschen aus einer anderen Zeit und Kultur. Gerade durch ihre Fremdheit kann die Bibel bereichern.

Genesis / Bereschith (1. Buch Mose) z. B. ist eines meiner Lieblingsbücher in der Bibel. – Darf man so etwas haben? Lieblingsteile der Bibel?  😉 – Die Geschichte von Joseph und seiner Familie am Ende fesselt mich jedes Mal. (Eigentlich blöd: Ich weiß ja schon wie’s ausgeht. Oder?) – Sich in die Menschen dieser Familie hineinversetzen … – Versöhnung. Wie nötig hätten das viele Familien heute?!

[Eine neuere Überarbeitung dieses Artikels findet ihr hier]

 

Ein Kommentar zu „Bibel-Fan?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s