Stadtklöster

Kieler Stadtkloster (2014), Foto von Jochen.floethe, CC BY-SA 3.0 DE https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en, via Wikimedia Commons

.

Ein Kloster in der Stadt. – Wie geil ist das denn?

Orte zur Einkehr und Besinnung.

Klöster haben in der Kulturgeschichte der Menschheit eine bedeutende Rolle gespielt. Könnten sie heute wieder mehr Bedeutung erlangen für moderne Stadtkultur?

Hier in Berlin haben wir z.B. das Stadtkloster Segen, welches zur Ev. Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord gehört. Dort gibt es regelmäßig Angebote für Gebet, Besinnung, Meditation und Beratung.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Klöstern gemacht? Vielleicht sogar Stadtklöstern?

Hinterlasst doch gerne eure Kommentare …

.

Spirituelle Orte

Gemälde von Jusepe de Ribera – Public Domain via Wikimedia Commons

.

Jaakob erwachte aus seinem Schlaf und sprach:

„So denn, ER west an diesem Ort, und ich, ich wußte es nicht!“

Er erschauerte und sprach:

„Wie schauerlich ist dieser Ort! Dies ist kein andres als ein Haus Gottes, und dies ist das Tor des Himmels.“

Frühmorgens machte sich Jaakob auf, er nahm den Stein, den er für sein Haupt gerichtet hatte, und errichtete ihn als Standmal und schüttete Öl ihm aufs Haupt. Er rief den Namen jenes Orts „Bet-El“, „Haus der Gottheit“ …

.

(Bibel / Tanach / Altes Testament, 1. Mose / Bereschith / Genesis, 28. Kapitel, Verse 16-19 – Buber-Rosenzweig-Übersetzung)

.

Was macht einen Ort zu einem spirituellen Ort? Gibt es so was wie eine spirituelle Ausstrahlung? Spirituelle Kraftwirkung? Kraftorte?

Braucht man eine besondere Fähigkeit der Wahrnehmung oder einfach glückliche Umstände, um solche Orte wahrnehmen zu können?

.

Was ist der spirituellste Ort, den du persönlich in deinem Leben erlebt hast?

Ich hab mir die Frage natürlich eben auch gestellt, und was mir spontan eingefallen ist, ist das Gemeindehaus der kleinen Freikirche, in die ich quasi „hineingeboren“ worden bin.

Heutzutage empfinde ich diesen Ort ganz anders, aber als Kind war das für mich irgendwie der Ort, wo Gott ist.

Was fällt euch dazu ein? Vielleicht eine Kirche? Oder was anderes?

.

Yvonne Ortmann | Schattenarbeit

.

Autorin und Pastorin Yvonne Ortmann auf dem Blog „Integrales Christsein“ zum Thema:

.

ÖKD – Ökumenische Kirche Deutschland

 

ÖKD

 

Es ist Zeit …

Das Upgrade für die EKD kommt…

SCHALTEN SIE IHRE KIRCHE NICHT AUS. DAS UPGRADE WIRD GERADE INSTALLIERT.

Schritt 1 von. ..

 

5 Thesen für die ÖKD:

  1. Die ÖKD kann nicht geplant oder “erzeugt” werden. Sie kann sich nur ereignen, oder sie wird nicht sein.
  2. Wir können die Rahmenbedingungen und den Raum schaffen, indem sich ÖKD ereignen kann.
  3. Kirche sind Menschen. ÖKD beginnt in den Herzen von Menschen.
  4. Menschen können in ihren Herzen und in ihrem Leben Raum schaffen, damit ÖKD entstehen kann.
  5. Kirche bedeutet Gemeinschaft. Da das Einssein der Christenheit jetzt schon fast 2000 Jahre auf sich warten lässt, sollten wir alles in der christlichen Welt kritisch unter die Lupe nehmen, was mit Beziehung, Kommunikation und Gemeinschaft zu tun hat.

 

Sandra Hauser | Die Thomas Akten und das Perlenlied

 

Sandra Hauser auf ihrem Blog „Integrales Christsein“ zum Jünger Jesu mit dem Namen „Thomas“:

Die Thomas Akten und das Perlenlied

 

Sandra Hauser | Spirituelle Misshandlung

 

Sandra Hauser schreibt auf ihrem Blog „Integrales Christsein“ über

spirituelle Misshandlung.

 

Sandra Hauser | „Das glückliche Nichts“ von Sven Kosnick

 

Buchempfehlung von Sandra Hauser auf ihrem Blog „Integrales Christsein“:

„Das glückliche Nichts“ von Sven Kosnick

 

Sandra Hauser | Der kosmische oder universale Christus

 

Sandra Hauser auf ihrem Blog „Integrales Christsein“ zum Thema:

„Der kosmische oder universale Christus“